Werkstoffkunde Fur Elektroingenieure: Fur Studenten Der Elektrotechnik AB 1. Semester Paul Guillery

ISBN: 9783528335083

Published: January 1st 1978

Paperback

240 pages


Description

Werkstoffkunde Fur Elektroingenieure: Fur Studenten Der Elektrotechnik AB 1. Semester  by  Paul Guillery

Werkstoffkunde Fur Elektroingenieure: Fur Studenten Der Elektrotechnik AB 1. Semester by Paul Guillery
January 1st 1978 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, AUDIO, mp3, ZIP | 240 pages | ISBN: 9783528335083 | 8.77 Mb

Aufgabenbereich und Stoffgebiet einer elektrotechnischen Werkstoffkunde. Die chemischen Elemente Die Elektrotechnik beschaftigt sich bekanntlich mit elektrischen und magnetischen Feldern, Stromen und Flussen, ihrer Erzeugung aus mechanischer,MoreAufgabenbereich und Stoffgebiet einer elektrotechnischen Werkstoffkunde. Die chemischen Elemente Die Elektrotechnik beschaftigt sich bekanntlich mit elektrischen und magnetischen Feldern, Stromen und Flussen, ihrer Erzeugung aus mechanischer, thermischer oder chemischer Energie, ihrer Ausbreitung und gegenseitigen Wechselwirkung sowie schliesslich mit ihrem Verbrauch, d.

h. ihrem Ubergang bzw. Ruckweg in die genann ten anderen Energieformen. Am Anfang einer Werkstoffkunde 1) fur Elektrotechnik steht demnach die Frage, wie sich die Anwesenheit von Materie mannigfacher Art auf diese Zusammenhange und Vorgange auswirkt, wie sie also das Entstehen und Vergehen, die Gestaltung und gegenseitige Verknupfung der Felder und Strome be einflusst.

Nicht minder interessieren zugleich die vorubergehenden oder bleibenden Veranderungen, die die beteiligte Materie selbst dabei erleidet, in Anbetracht der in ihr auftretenden elektrischen, mechanischen und thermischen Beanspruchung oder elektrochemischen Prozesse. Der unmittelbare Einfluss der Materie findet bei der mathematischen Formulierung physikalischer, insbesondere elektrotechnischer Zusammenhange bekanntlich dadurch seinen Ausdruck, dass in den Gleichungen irgendwelche Parameter erscheinen, die die Eigenschaften der beteiligten Stoffe in die Betrachtung einbeziehen.

Solche, die Materialeigenschaften kennzeichnenden Grossen sind z. B. die Dielektrizitatskonstante (Permittivitat), die elektrische Leitfahigkeit u. a. m., wie sie etwa bei der Berechnung der Verluste in einem Kondensator oder im Eisenkern einer stromdurchflossenen Spule, der Dampfung elektromagnetischer Schwingungen in irgend einem Medium, der Strom verteilung in einem Leitersystem und bei zahllosen anderen Beispielen auftreten.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Werkstoffkunde Fur Elektroingenieure: Fur Studenten Der Elektrotechnik AB 1. Semester":


dhateofficial.com

©2009-2015 | DMCA | Contact us